Enigmas do Universo - Explorando os Enigmas do Universo
loading...

Die Höhle der Augen Gottes in Bulgarien

Wenn Reisen durch den Norden von Bulgarien und der Provinz Lovech, finden wir, dass es einen schönen Ort namens Iskar, in der Nähe des Dorfes Karlukovo, und in ihm, durch einen Berg von Kalkstein, finden wir die sogenannten Augen Gottes.

Es ist eine faszinierende Höhle, die perfekt für Liebhaber der Fotografie ist, sondern auch für diejenigen, die aus erster Hand Zeugen wollen, so genannte Gottes Augen. Die Region, wo die Höhle wurde für Jahrtausende Karst-Aktion unterworfen, das heißt, die chemische Erosion durch Wasser in bestimmten Arten von löslichen Felsen, die die Landschaft und Tunneln und natürlichen Höhlen, die eine Landschaft ausgegraben charakteristisch produzieren geformt haben, während wir Wir fanden viele andere Höhlen, in diesem Artikel werden wir uns auf Prohodna Höhle, die eine Länge von 272 Metern und ist die größte in Bulgarien.

Die Höhle hat zwei nebeneinander liegende Eingänge, die jeweils als der kleine Eingang und der große Eingang bekannt sind.  Die Höhlen des geologischen Parks von Iskar-ungläubig, sind eine der umfangreichsten Karst Regionen des Landes. Es wird geglaubt, um in den zahlreichen entstanden sind, und es ist ein Paradies für Liebhaber der Höhlenforschung, wie die Heimat von Hunderten von Höhlen auch als Oknata bekannt ist, ist die geheimnisvolle Höhle einzigartig, weil es eine faszinierende Funktion auf dem Dach enthält Ihre Kamera Intermediate.  Die Höhle enthält große Hohlräume, eine neben der anderen mit zwei riesigen mandelförmigen Öffnungen an der Spitze, so dass der Betrachter von unten ein Aussehen fast wie Höhle wurden nach unten durch ein paar unauslöschliche Augen. Nach Ansicht der Experten, die "Augen Gottes" wurden durch Erosion gebildet und lassen das Licht in die Höhle.

Während die Höhle ist ein beliebtes Reiseziel heute, Experten haben Spuren der prähistorischen Aktivität in der Höhle, die bezeugt, dass Menschen in der Höhle lebte während der Jungsteinzeit und Chalkolithikum gefunden.

Der faszinierendste Moment, um die Höhle zu besuchen ist in der Nacht, wenn der Himmel ist klar und der Mond ist voll. Also mit ein wenig Geduld und Glück, können Sie den Mond durch die beiden Hohlräume an der Decke der Höhle zu sehen.  Wenn Regenwasser in die beiden Löcher und fällt durch die Wände der Höhle; Die Einheimischen sagen oft, dass die Augen Gottes Weinen.

Você também deve apreciar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.