Enigmas do Universo - Explorando os Enigmas do Universo
loading...

Der wirkliche Grund, warum Nordkorea seine nuklearen Tests eingestellt hat

Als die Nord-Führung machte die großartige Ankündigung, dass es seine nuklearen Test-Programm zu stören, war es als eine unglaubliche Leistung für die internationale Diplomatie gefeiert, und die unermüdliche Arbeit hinter den Kulissen der Vertreter vieler Länder, die das Ende der turbulenten Lage auf der koreanischen Halbinsel suchen. Allerdings scheint es, dass es einen anderen Faktor in der plötzlichen Nord-Turnaround in Ihrem einst gefürchteten nuklearen Programm gewesen sein.

Könnte das der wirkliche Grund sein, warum Nordkorea sein Nuklearprogramm unterbrochen hat?

Nach Ansicht der Forscher an der Universität von Wissenschaft und Technologie von China, zeigt der Berg, der über Nordkoreas Haupt Kerntest Aufstellungsort in Punggye-RI liegt, ernste Zeichen des Zusammenbruchs nach Test Freigaben letztes Jahr, das zu führen kann Erhebliche Radioaktivität, Kollaps und damit verbundene Umweltkatastrophen in der Region. In einem Artikel, der in der nächsten Ausgabe von geophysikalischen Forschungs Briefe veröffentlicht wird, erklären die Forscher, dass der Nukleartest vom 3. September letzten Jahres einen Hohlraum und einen beschädigten "Schornstein" von Gesteinen verursacht hat, die mit Material kontaminiert worden sein könnten. Radioaktive.

"der Aufstellungsort Zusammenbruch erfordert nahe fortgesetzte Überwachung der radioaktiven Materialien vom Aufstellungsort des Nukleartests," die Geologen schrieben in einer Studie, die in der folgenden Ausgabe der geophysikalischen Recherche Briefe veröffentlicht wird. "Angesichts der Geschichte der nuklearen Tests, dass Nordkorea unter diesem Berg durchgeführt, eine ähnliche Ausbeute nuklearen Test würde Zusammenbrüche in einem noch größeren Maßstab zu produzieren, die Schaffung einer Umweltkatastrophe", sagt das Dokument.

Wissenschaftler aus der ganzen Welt waren sich bewusst, dass am Tag des Testgeländes etwas dramatisches geschehen war, denn Nordkorea wurde plötzlich von einem starken Erdbeben, das 6,3 auf der Richter Skala misst, getroffen. In den nächsten zwei Wochen erlitt das Land vier weitere Erdbeben von geringerem Ausmaß. Da die Landschaft rund um die Prüfstelle mehrere andere Tests Stand halten konnte, deutete dies den Forschern darauf hin, dass die Region aufgrund des ständigen Drucks, der die Kapazität der Region von Widerstehen Explosionen auf der Skala, die mit dem Nukleartest verbunden ist. Andere Tests in der Gegend könnten noch zerstörerischer Erdbeben und einen signifikanten Zusammenbruch in den Felsen rund um den Berg auslösen.

Erhebliche Schäden wurden bereits in der Gegend um die Berge verursacht, und es ist sehr Besorgnis erregend, dass die geographische Volatilität in der Region zu einer Explosion führen könnte, die radioaktive Materialien von der Versuchs Stelle ausbreitet. Bisher wurde kein radioaktives Material aus dem Testgelände gesammelt, aber chinesische Wissenschaftler haben eine ständige Überwachung empfohlen, um sicherzustellen, dass mit radioaktiver Fallout verbundene Schäden nicht auftreten.

Quelle)

Mit anderen Worten: "der Teufel stieß beide das Auge des Sohnes, die bis Ende kleben."

Ein weiterer plausibler Grund für ihn, einen Waffenstillstand zu nennen, könnte sein, dass die Bevölkerung dieses Landes hungert, und der König hat Angst vor einer Revolution.

Die Ditadorzinho, die große Sache denkt, beide falsch gemacht, tötete viele seiner eigenen Bevölkerung zu einer atomaren macht geworden, die will jetzt ein guter Kerl sein, so dass die Länder ein wenig zivilisierter als sein kommen zu säubern seinen Dreck, oder füttern Für Ihre Leute.

Você também deve apreciar: