Enigmas do Universo - Explorando os Enigmas do Universo
loading...

Etwas explodierte im Weltraum und Wissenschaftler wissen nicht, was es war

Am 17. Juni entdeckte die Atlas Twin Telescope in Hawaii einen Blitz im Weltraum, der nicht da war, als Sie etwa zwei Tage zuvor verliehen. Diese ungewöhnliche Welt Raum Veranstaltung, genannt "die Kuh", ist nach den ersten Interpretationen eine Art Explosion von hochenergetischen Teilchen, die sich der Lichtgeschwindigkeit nähern. Seine Oberflächentemperatur ist höher als 8900 ° c und expandiert mit 20.000 Kilometern pro Sekunde. Die meisten Supernovae nehmen ein paar Wochen oder sogar mehr, um ihre volle Helligkeit zu erreichen, aber diese Explosion dauerte Tage. "Sie erschien wirklich aus dem nichts", sagt Kate Maguire von Queen es University Belfast (Irland), die Teil des Atlas-Team ist. Seine maximale Helligkeit war unglaublich hoch, 10 bis 100 mal heller als die meisten normalen Supernovae. "Es gibt andere Objekte, die entdeckt wurden, die so schnell sind, aber die Geschwindigkeit und Helligkeit, das ist ziemlich ungewöhnlich", sagt Maguire. "Es gab wirklich kein anderes Objekt wie dieses."

Space Cow

Die Beobachtungen wurden bei Astronomen Telegramm, einem Ort, an dem Astronomen neue Beobachtungen von kurzlebigen kosmischen Phänomene, wo es als AT2018cow, oder "Kuh" katalogisiert veröffentlicht berichtet. Der Name war nur ein Zufall-die Ereignisse in Astronomen Telegramm erhalten drei-Buchstaben-Etiketten, in alphabetischer Reihenfolge, basierend auf, wenn Sie hinzugefügt wurden. Zunächst schien es, dass die Explosion in unserer eigenen Galaxie sein sollte, um so leuchtend zu schauen. Aber kurz nach den ersten Beobachtungen, eine Gruppe von chinesischen Astronomen gefunden Details in Ihrem Licht, dass Sie wahrscheinlich aus einer anderen Galaxie kommen würde, fast 200 Millionen Lichtjahre entfernt. In den folgenden Tagen, mehrere Teams von Astronomen verwendet mindestens 18 weitere Teleskope, um die Kuh zu beobachten, die Durchführung detaillierter Beobachtungen in einer Vielzahl von verschiedenen Wellenlängen des Lichts. "Ich glaube, dies ist die größte Anzahl von Berichten für ein einzelnes Objekt jemals in Astronomen Telegramm veröffentlicht", sagt Robert Rutledge von der McGill University in Kanada, der Chefredakteur der Website. Diese Beobachtungen führten zu der Interpretation, dass die Kuh eine Art Explosion hochenergetischer Teilchen ist, die sich der Lichtgeschwindigkeit nähern. Seine Oberflächentemperatur ist höher als 8900 ° c und expandiert auf 20.000 Kilometer pro Sekunde.

Zu hell, zu schnell

"Wir sind immer noch nicht sicher, was es ist, aber die normale Fütterung Mechanismus für eine Supernova ist der radioaktive Zerfall von Nickel, und dieses Ereignis ist zu hell und zu schnell dafür", sagt Maguire. Einige spätere Beobachtungen deuten darauf hin, dass es eine Art von Supernova namens IC sein kann, sagt Rutledge, aber "mehr Spektroskopie wird gebraucht werden, bevor wir einen Deckel darauf setzen." Es könnte noch eine Art seltsame Explosion im Weltraum sein. . Die Kuh ist relativ nah im Vergleich zu anderen Rapid Explosionen wir gesehen haben, so ist es einfacher, es im Detail zu sehen… Quellcode

Você também deve apreciar: