Enigmas do Universo - Explorando os Enigmas do Universo
loading...

Fünf falsche Vorstellungen über Außerirdisches Leben, so die Wissenschaft

In den Worten von Seth Shostak, ein hochrangiger Astronom am SETI Institute in Mountain View, Kalifornien, ein typischer Hollywood Alien ist "weich, schwammig und sehr Schleim."  Diese Stücke von Rotz aus dem Sci-Fi-Filme sind geneigt, uns zu entführen, stellen uns Sonden, schweben über uns und sogar zu Fuß unter uns (verkleidet, logisch).  Aber weit über den begrenzten Umfang von Hollywood, können Aliens existieren.  Wie sehen Sie aus und wie stehen Sie wirklich vor einer Begegnung mit Menschen? Astrobiologen folgerte einige Antworten, durch die Kombination Ihres Wissens über das Leben auf Erden, und mit Ihrem Verständnis des Kosmos als Ganzes.  Das Profil, das Sie aus dem ETS verfolgt haben, ist möglicherweise nicht das, was Sie erwarten. 1. Sie kommen nicht in Frieden der renommierte Physiker Stephen Hawking warnte einmal, dass die Bemühungen der Menschheit, Radio mit Außerirdischen zu kommunizieren, uns in Gefahr bringen könnten.  Wenn die Aliens unsere Signale zu erkennen, dann sind Sie technologisch in der Lage kommen hier-Beweis dafür, dass Sie viel fortgeschritten sind, als wir sind-"Ich denke, das Ergebnis aussehen würde, wenn Christopher Columbus in Amerika angekommen, das war nicht sehr gut p Ara die Native Americans ", sagte Hawking. Aber wie konnten wir wissen, ob die Aliens böse sind oder das Gegenteil?  Shostak sagte, wir brauchen nicht weit über die Erde zu schauen.  Aggression hat sich als Merkmal der Erdlinge entwickelt, weil es uns hilft, unsere Ressourcen zu erhalten und zu erhalten.  Obwohl die Aliens unter völlig anderen Bedingungen entstanden und entwickelt worden wären, hätte der Druck, endliche Ressourcen zu sichern, wahrscheinlich auch ihr Verhalten geformt.  "Ich vermute, die Ressourcen wäre endlich in jeder Ecke des Universums", sagte Shostak zu den kleinen Mysterien des Lebens.   2. Sie haben uns nicht hier eine gemeinsame exzentrische Theorie ist, dass Menschen ein Geschenk an die Erde sind.  Einige Leute sagen, wir wurden hier während einer Passage in der Nähe eines bewohnten Planeten namens Nibiru.  Es wird behauptet, dass dieser Planet, der nie tatsächlich von Astronomen beobachtet wurde, am Rande unseres Sonnensystems stünde und es von Zeit zu Zeit betreten würde. "Ich erhalte e-Mails jede Woche sagen, dass Homo sapiens ist das Ergebnis der fremd Intervention", sagte Shostak.  "Ich bin nicht sicher, warum die Aliens an der Herstellung von uns interessiert sind.  Ich glaube, die Leute denken, wir wären etwas Besonderes.  Aber ist das nicht, was Galileo und Kopernikus in Schwierigkeiten verließ – um zu Fragen, wie besonders wir waren?  Aber wenn wir nur eine andere Ente auf der Straße sind, wäre es nicht sehr spannend. 3. Sie sind immun gegen die Bakterien der Erde die Alien-Besucher auf der Erde sind gelegentlich in Science-Fiction als durch ihre eigene fremde Natur besiegt gezeigt.  Ohne Immunität gegen die Bakterien der Erde sterben Sie alle an Infektionen.  Das war wirklich nicht passieren würde.  "Alien Lebensformen würden nicht hierher kommen, nur um von unseren Bakterien eliminiert werden, es sei denn, Sie waren biochemische mit dem Menschen verwandt", sagte Shostak.  "um für Sie gefährlich zu sein, müssten Bakterien in der Lage sein, mit ihrer Biochemie zu interagieren, und ihre Fähigkeit, das zu tun, ist bei weitem nicht sicher." 4. Sie werden nicht essen uns so gut wie Sie nicht von lokalen Krankheitserregern als potenzieller Gastgeber erkannt werden, würden die Aliens auch nicht erkennen, die organische Materie der Erde als eine Quelle von potenziellen Lebensmitteln.  Sie konnten uns nicht verdauen.  Und sowieso, würden Sie wahrscheinlich nicht zu tun.  Wie Jacob Haqq-MISRA, ein Astronom an der staatlichen Universität von Pennsylvania, sagte: "eine Gesellschaft, die interstellaren Spielraum hat, sollte Ihre Entwicklungsprobleme bereits gelöst haben und somit nicht Menschen für Ihre Nahrung brauchen." 5. Sie werden nicht mit uns Mate menschlichen DNA nicht übereinstimmen XYZ, oder was auch immer es ist, dass kodiert Alien Leben.  "die Idee, dass Sie für den Zweck der Schaffung kommen, ist mit den Wünschen der Gemeinschaft Mitglieder, die nicht über ein gutes soziales Leben verbunden sind", sagte Shostak.  "denken Sie darüber nach, wie gut wir mit anderen Spezies auf der Erde züchten, und Sie haben DNA.  Es wäre, als würde man versuchen, eine Eiche zu überqueren. "– Natalie Wolchover

Quelle: huffingtonpost.com obwohl wir die Erklärungen der Wissenschaftler respektieren müssen, da Sie Ihr Leben dem Studium des unbekannten (in einer Weise) widmen, müssen wir nicht blind alle Ihre Vorstellungen akzeptieren, denn auch die Männer der Wissenschaft sind fehlbar und dies wurde Schmeckte praktisch jeden Tag.: 1. Sie können ja in Frieden kommen, oder nicht für diesen Artikel, Shostak vermutet, dass die Ressourcen im ganzen Universum begrenzt sind und dass "Aggression hat sich als ein Merkmal der Erdlinge entwickelt, weil es uns hilft, unsere Ressourcen zu erhalten und zu erhalten".  Der Artikel geht darüber hinaus sagen, dass "Obwohl die Aliens entstanden wäre und unter völlig anderen Bedingungen entwickelt, würde der Druck, um endliche Ressourcen zu sichern hätte wahrscheinlich ihre Verhaltensweisen als auch geformt." Nun ist das Wort Evolution in den obigen Behauptungen verwendet worden.  Also, auch wenn die Ressourcen endlich im Universum (was Sie nicht zu sein scheinen), wäre es so absurd zu sagen, dass ein außerirdisches Rennen könnte bis zu dem Punkt zu verlieren, die Notwendigkeit, seine "Mechanismus der Aggression aufrechtzuerhalten" zu entwickeln?  Wenn es Evolution (und Evolution bedeutet Veränderung der charakteristischen, in der Regel bewegt, um Verbesserung), dann kann es alles drastisch ändern, bis zu dem Punkt der Beseitigung von Mechanismen und Gefühle nicht mehr benötigt, kann nicht? Von den zig Milliarden, oder wer weiß mehr, der Zivilisationen im ganzen Universum (und dies ist eine Feststellung auf der Grundlage Wahrscheinlichkeit), kann es alle Arten von Verhalten, mit vielen dieser Verhaltensweisen auch unvorstellbar für uns Menschen. Also die Antwort auf diese Frage, auf meiner Seite, ist: Ja und Nein, weil die Variablen können viel größer sein als jeder Mensch kann sich vorstellen. 2. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie uns hierher gebracht haben, aber es gibt keine konkreten Beweise, dass es eine Verschwendung von Zeit wäre, diesen Punkt zu diskutieren, denn niemand kann es auf die eine oder andere Weise beweisen.  Gegen die Wissenschaft, es ist die Frage der "Missing Link", unter anderem Faktoren, und gegen diejenigen, die an die Theorie glauben, dass wir auf der Erde eingesetzt worden sind, gibt es die Frage des Mangels an konkreten beweisen, jenseits der Spekulation. Und im Gegensatz zu dem, was Shostak vorstellen, zu glauben, dass wir durch ein Rennen der ETS geschaffen wurden, nicht setzen uns in die Position des Seins "besondere", sondern vielmehr das Gegenteil davon. 3. Sie können auch immun gegen die Bakterien der Erde, aber nicht nur aus dem Grund von Shostak zitiert, wenn wir über fremde Zivilisationen sprechen, reden wir über etwas, das wir nicht behaupten können absolut nichts sicher. Es ist also sehr plausibel, dass es Außerirdische im Universum gibt, die eine Biochemie haben, die mit unseren völlig unvereinbar ist.  Auf diese Weise, wie im obigen Artikel zitiert, die Chancen von Ihnen infiziert wäre sogar minimal. Aber auf der anderen Seite, wer kann kategorisch sagen, dass viele dieser Rassen sind nicht kompatibel mit uns biochemisch? Wer kann mit Sicherheit sagen, dass die Biochemie der Erde auf anderen Planeten nicht möglich ist? Aber selbst wenn das der Fall ist, ist mein Verdacht, dass, wenn Sie erworben solche fortschrittliche Technologie, um Raum zu überqueren, von einem Sonnensystem zum anderen, dann Wette ich, Sie könnten auch ihre Medizin bis zu dem Punkt, immun gegen alle Bakterien oder Virus, entweder durch eine "universelle Impfstoff", entweder durch genetische Mutationen. Sie verpassten Shostak verwenden ein wenig mehr von Ihrer Phantasie. Wahrscheinlich, angesichts der Vielfalt, die im Universum existieren kann, muss ich auch meine versagt haben, und es kann eine Reihe von anderen Möglichkeiten für technologisch entwickelte ETS werden immun gegen unsere Krankheiten. 4. Sie werden uns sowieso nicht essen! Und das ist endgültig. Hier ist ein weiterer Punkt, der nicht Wert ist zu diskutieren.  Es ist absurd.  Aber trotzdem, meiner Meinung nach, Shostak hat Recht über die Tatsache, dass Sie nicht kommen, um uns zu essen, aber er denkt nur, dass es nur die Möglichkeit, dass Sie so verschieden von uns, dass wir unvereinbar sein würde. Ich stimme also voll und ganz mit den Aussagen von Jacob Haqq-MISRA überein: "eine Gesellschaft, die interstellaren Spielraum hat, sollte Ihre Entwicklungsfragen bereits gelöst haben und damit die Menschen nicht für Ihre Nahrung brauchen."  Und dies ist eine Position, die ich bereits in den obigen Absätzen angegeben und dass für mich macht den Sinn der Welt… oder vielmehr sagen, des Universums. 5. Aufgrund der Vielfalt, die möglicherweise im Universum existiert, könnten einige von Ihnen ja Mate mit uns, wenn Sie in dem Artikel oben wollen, wieder Shostak betritt das Syndrom von ' 8 oder 80 ', vergessen, dass es Dutzende von Zahlen zwischen den beiden Ziffern. Und diese Position von Shostak genommen ist ein bisschen seltsam für einen Mann der Wissenschaft, denke ich. Nun, bedauerlicherweise ist es sogar Shostak, Menschen, die diese Möglichkeit betrachten, verachtet und sogar beleidigt zu haben und zu sagen, dass die "Idee, dass Sie zum Zwecke der Erschaffung kommen, mit den Wünschen der Mitglieder der Gemeinschaft verbunden ist, die keine Gutes soziales Leben. Dieses nahm sogar Weg meine Inspiration, um weiter über Shostak zu schreiben.  Es lohnt sich nicht.

 Der folgende Artikel, von Natalie Wolchover, wurde am 14. Juli veröffentlicht 2012 und aktualisiert am 12. Februar 2013 auf der Website huffingtonpost.com.

Você também deve apreciar: