Enigmas do Universo - Explorando os Enigmas do Universo
loading...

Human genetischen Code wurde von alten Aliens erstellt und unterzeichnet mit der Nummer 37

Die Antwort auf den Ursprung des Lebens kann einfach die Nummer 37, die beweisen würde, dass unsere genetischen Code von alten Aliens, nach einer neuen wissenschaftlichen Theorie erstellt wurde. Die Vorstellung, dass das Leben auf der Erde fremde Ursprünge hat, ist nicht neu, aber zwei Forscher glauben, dass Sie einen alten Code entschlüsselt haben, der beweisen würde, dass das Leben auf Erden von Außerirdischen Wesen "gepflanzt" wurde. Maxim Makukov, vom Fesenkov Astrophysiker Institut in Almaty, Kasachstan, behauptet, ein "Kluges Zeichen" entdeckt zu haben, das in unserem genetischen Material kodiert ist.

Obwohl er zugibt, dass die Theorie "da draußen", er und seine Forschung Mentor, der Mathematiker Vladimir Schtscherbak, glauben, Sie haben schlüssige Beweise dafür, dass eine Nachricht, oder eine Unterschrift, in unserem genetischen Code vorhanden ist. Panspermia ist der Prozess, in dem das Leben von einem Planeten auf einen anderen übertragen wird. Einige Biologen glauben, dass das Leben auf der Erde begann, als ein Asteroid mit dem Mars kollidierte, wodurch der vermeintliche Boden, der früher voll von Mikroben war, auf der Erde ins Leben gerufen wurde. Das Duo Cazaquistanesa nahm einen Schritt weiter und glaubt, dass das Leben das Ergebnis der "direkten Panspermia"-etwas, das absichtlich auf die Erde geschickt wurde, um das Leben zu beginnen. Durch die Analyse der genetischen Code-das ist der Satz von Regeln, die übersetzen DNA in Proteine und ändert sich nicht, wie es durch Generationen übertragen wird-Sie bemerken, dass die Zahl 37 kommt mehrmals. Ein Beispiel ist, dass die Masse der molekularen Kern von allen 20 Aminosäuren geteilt ist 74-das ist doppelt so viel wie 37. Eine andere ist die "Transformation von Rumer". Yuri Rumer identifiziert zum ersten Mal in 1966, dass der genetische Code in gleiche Teile aufgeteilt werden kann, mit der Hälfte wird von "ganze Familie"-eine Codon, die drei strukturelle Einheiten innerhalb der DNA-und die andere Hälfte wird "Split Familie", die nicht über die AC-Code, eine Aminosäure, die verwendet wird, um Proteine zu bauen. Es gibt insgesamt 28 mitdons, die eine Gesamt Atommasse von 1665 und eine kombinierte lateral-Ketten-Atommasse von 703-beide sind Vielfache von 37. Wissenschaftler haben insgesamt neun Beispiele in ihrer Forschungsarbeit auf Ikarus veröffentlicht, wo Sie behaupten, dass die Chancen der Zahl 37 erscheinen so oft zufällig in der menschlichen genetischen Code wäre eine in 10 Billionen. Professor Makukov sagte zu neuem Wissenschaftler, dass "es klar war, dass der genetische Code eine nicht-zufällige Struktur hat. Die Muster, die wir beschreiben, sind einfach nicht zufällig. " Sie haben einige Eigenschaften, die, zumindest aus unserer Sicht, waren sehr schwer zu natürlichen Prozessen zuschreiben. Wie für die, die diese Nachricht gepflanzt, sagt der kasachische Wissenschaftler, "vielleichtsind Sie schon eine lange Zeit gegangen. Vielleichtsind Sie noch am Leben. Ich denke, das sind Fragen für die Zukunft. "für die Standards des Codes ist die Erklärung, die wir geben, die plausibelste."

23: eine andere rätselhafte Zahl

Wenn es Wissenschaftler, die zeigen, dass die Zahl 37 wäre die rätselhafte Unterschrift der fremden Wesen in unserem genetischen Code, andere Zahlen haben starke rätselhaften Konnotationen für die Menschheit. Nummer 23 zum Beispiel ist eine der am meisten gefeiert und wurde auch in einem Film mit Jim Carrey porträtiert. Kennen Sie einige Kuriositäten über Nummer 23. – Jedes Elternteil trägt 23 Chromosomen zur DNA eines Kindes bei; – Beim Menschen ist es das 23. Chromosom, das Geschlecht bestimmt; – Der Zyklus des Biorhythmus des menschlichen Körpers dauert 23 Tage; -Das Blut dauert 23 Sekunden, um über den gesamten Körper zirkulieren-die Erde dreht sich auf einer 23-Grad-Achse. -Der Wendekreis des Krebses ist 23,5 Grad Nord, während Steinbock 23,5 Grad Süden ist; – Der Abstand vom Zentrum des Mars zum nächstgelegenen Mond beträgt 23.500 km; -Nach der Fahrenheit-Skala ist die normale Temperatur des menschlichen Körpers 98,6-9 + 8 + 6 = 23; – Das lateinische Alphabet (ohne W, K und Y) hat 23 Buchstaben; – Auf einer modernen, QWERTY-förmigen lateinischen Tastatur ist der 23. Buchstabe des angelsächsischen Alphabets, der W, unmittelbar unter und zwischen den Zahlen 2 und 3 – und hat zwei Punkte nach unten und drei – es gibt 23 Axiome in der Euklid-Geometrie; – 2 geteilt durch 3 ist gleich 0,666 – die sogenannte biblische Tier Nummer; – Die erste Übertragung im Morsecode – "was für ein Werk, das Gott erschaffen hat!" – es war aus dem Durchgang der Bibel zu Kapitel 23 und Vers 23; – "Psalmen", das längste Buch in der Bibel, ist das 23. des alten Testaments – die ägyptischen und sumerischen Kalender beginnen am 23. Juli; -Die Mayas glaubten, dass die Welt am 23. Dezember 2012 (20 + 1 + 2 = 23) enden würde; – Der Sabbat (Hexen Versammlung) der Sommersonnenwende findet am 23. Juni statt; -Die Templer hatten 23 Großmeister im Mittelalter; – Das 23. Element des periodischen Tisches ist der Vanadium. Sein Symbol ist das V, das nichts anderes ist als die römische Repräsentation für die Zahl 5 (2 + 3); Diese oben sind nur ein paar Erwähnungen der immensen Liste von Kuriositäten mit der Nummer 23. Waren Sie neugierig auf andere Zahlen? Die Betway Sportwetten vor kurzem brachte eine Umfrage über Glückszahlen in Großbritannien, wo es listet andere numerológicas Kuriositäten der Menschheit. Und Sie glauben, dass die Unterschrift von Aliens in unserer DNA vorhanden ist?

Você também deve apreciar: