Enigmas do Universo - Explorando os Enigmas do Universo
loading...

Berühmte Astronomen verteidigen, um Pluto ein Planet wieder zu machen

Renommierte Astronomen David Grinspoon und Alan Stern machten den Fall, Pluto einen Planeten wieder nach der Datensammlung mit Hilfe der neuen Horizons Sonde zu machen. Die Entscheidung, Plutos Planeten Status zu widerrufen, wurde mit großem Ärger sowohl von Mitgliedern der wissenschaftlichen Gemeinschaft als auch von der Öffentlichkeit empfangen, die entmutigt wurden, indem Sie einen der Planeten verloren hatten, der schon so lange Teil unserer Ausbildung war. Allerdings scheint es, dass die neuen geologischen Daten deuten darauf hin, dass es ratsam sein, Pluto in einen Planeten wieder zu verwandeln. In einer Kolumne der Washington Post, Grinspoon und Stern schrieb, dass "das Urteil der Bewertung des Konzepts des Planeten anders und entthronen Pluto aus der Liste der Planeten war tief fehlerhaft, wurde die Entscheidung von den Anhängern der Aktivisten in Frage gestellt Ähnlich ". In Wirklichkeit ist die Entscheidung, Pluto zu einem Planeten zu machen, vielleicht auch nötig, weil die Entscheidung, es als Planet zu entfernen, von einer kleinen Gruppe von Astronomen in 2006 gemacht wurde, wo die meisten Teilnehmer unterschiedliche Gedanken und Meinungen über die Das sollte dem kleinen Ex-Planeta passieren. Die Tatsache, dass so viele Menschen nicht sicher sind, ob wir Pluto zu einem Planeten machen sollten, sollte Fragen darüber aufgeworfen haben, ob es Sinn macht, den Status zu ändern, aber neue Beweise lassen es noch klarer werden, dass die Aufhebung des Status ein Fehler gewesen sein kann. Das Problem liegt in der Art, wie diese Astronomen beschlossen, zu definieren, was ein Planet wirklich ist. Zum Beispiel definierten Sie einen Planeten als etwas, das um unsere Sonne umkreist, das die zahlreichen vorhandenen Exoplaneten außerhalb unseres Sonnensystems vollständig verwirft. Vielleicht bizarrer ist die Tatsache, dass die Planeten durch das, was in Ihrer Nähe und nicht durch die Zusammensetzung des Planeten selbst definiert wurden. Der Fall zu machen Pluto ein Planet kann einen festen Boden haben, wenn Sie nur auf den Planeten selbst aussehen-trotz der Tatsache, dass es nicht den Schnitt, indem Sie "geworfen sein Gewicht um genug, um alle anderen in der Nähe Objekte Auswerfen". Bemerkenswert ist auch die Unterscheidung zwischen Zwergplanet und Planet ist relativ unnötig-fast scheinbar, als wäre es ein Versuch, "Downgrade" Pluto für einen willkürlichen Grund und macht es klar, dass es vielleichteine gute Idee zu machen Pluto ein Planet in Wieder den vollständigen Status. Auf einer letzten jährlichen Konferenz über planetarische und Lunar Science, eine Gruppe von Wissenschaftlern machte eine Präsentation mit dem Titel "eine Definition des geophysikalischen Planeten", in denen Sie verteidigt, um Pluto ein Planet wieder und neu zu definieren, was ein Planet Es ist wirklich. "nach der fundierten wissenschaftlichen Klassifikation und Intuition der Völker, schlagen wir eine geophysikalisch basierte Definition von ' Planet ' vor, die in einer wichtigen Weise die intrinsischen physikalischen Eigenschaften eines Körpers über seinen äußeren orbitalen Eigenschaften betont" " Eine einfache Paraphrase der Definition unseres Planeten-besonders geeignet für Grundschüler-könnte "Runde Objekte im Raum, die kleiner als Sterne sind". " Es bleibt abzuwarten, ob die wissenschaftliche Gemeinschaft beschließen wird, Pluto wieder zu einem Planeten zu machen, aber es ist klar, dass die Entscheidung, Sie in erster Linie zu degradieren, fehl am Platze gewesen sein kann. Die, die den Verlust ihres Lieblings Planeten beklagen, können Sie bald zurückgewinnen, wenn Grinspoon und Heck tun, was Sie wünschen. Quelle]

Você também deve apreciar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.